Queen of the castle

dokumentarfilm | digital | b&w | 9 min | 16:9 | 2016

Wenn Linda ihre Wohnung verlässt, kann sie vor Panik kaum mehr atmen. Sie leidet unter Agoraphobie, der Angst vor draußen. In ihrer Wohnung bastelt sie filigrane Papiermodelle von Räumen und Orten. Nur selten wagt sie sich hinaus, bewaffnet mit einer Kamera. Linda zeigt sich uns in wilden Aufnahmen einer ihr fremden Welt und in ihren Modellen. Sie selber sehen wir nicht. Wie lebt es sich, wenn die ganze Welt nur mehr ein Zimmer ist?

Regie: Felix Klee

Produktion: Ferdos Sililo-Simon 

Kamera: Felix Riedelsheimer

Festivals

  • Selected for AG Short Film Catalogue
  • Braunschweig International Film Festival 2016
  • „Über Kurz oder Lang“ Short Film Days Murnau 2016
  • Filmfestival Münster 2017
  • International Short Film Week Regensburg 2017
  • Kurzfilm Fest Deggendorf 2018
  • Dok.Fest Munich Openair 2018
  • Short Film Night Landshut 2019
  • Nonfiktionale Bad Aibling 2019
  • Kulturbunt Short Film Night 2019
  • Oregon International Short Film Festival 2019